Zimt-Schokoladenkuchen

Zutaten:

200g Schokolade (70% Kakao)

200g Butter

4 Eier

150g Zucker

80g gemahlene Mandeln

3TL Zimt

2TL Puderzucker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.

Schokolade in Stücke brechen und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen, dabei gelegentlich umrühren. Eine Springform mit etwas Öl auspinseln und bemehlen. Butter unter die Schokolade rühren und schmelzen lassen, bis sich alles gut verbunden hat. Schüssel vom Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen. 

 

2.

Inzwischen Eier und Zucker in einer Schüssel geben und cremig rühren. Erst Mandeln, dann 2TL Zimt und die Schokoladen-Butter-Mischung jeweils kurz unterrühren. 

 

3.

Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Teig in die Form geben und im heißen Ofen in der Mitte 25min backen. Kuchen in der Form auf einem Rost abkühlen lassen. 

 

4.

Puderzucker mit 1TL Zimt mischen und den Kuchen damit bestäuben. 

 

Sehr gut eignet sich dazu ein Bällchen Walnuss- oder Vanilleeis.

Druckversion
Schokoladenkuchen.pdf
PDF-Dokument [49.9 KB]

Guten Appetit

Druckversion Druckversion | Sitemap
© physioTEAM

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt