Pastinakenhummus

mit roter Beete

Für 4 Portionen brauchen Sie:

300g rote Beete

400g Pastinake oder Petersilienwurzel

Salz

1 große Bio-Zitrone

2TL Honig

4El Olivenöl

3EL Tahin (Sesampaste)

gemahlener Kreuzkümmel, Chilipulver

1.

Die rote Beete waschen und in einem Topf mit Wasser bedecken. Aufkochen und zugedeckt 45-60min garen, aber nicht zu weich kochen. Abgießen und abkühlen lassen.

 

2.

Die Pastinaken putzen und klein würfeln. In einem kleinen Topf 1cm Wasser einfüllen, salzen und die Pastinaken darin ca. 8min weich kochen. Die Pastinaken abgießen und abkühlen lassen.

 

3.

Währenddessen die rote Beete schälen und klein würfeln.

 

4.

Schale von der halben Zitrone abreieben und Saft der ganzen Zitrone auspressen. Die Schale und 1EL Zitronensaft mit dem Honig verrühren. Nach und nach 2EL Olivenöl unterschlangen, sodass eine cremige Soße entsteht. Die rote Beete untermischen und abschmecken.

 

5.

Die Pastinaken mit 2EL öl, 3-4EL Zitronensaft und Tahin fein pürieren. Mit Salz, Kreuzkümmel und Chilipulver abschmecken. Zusammen mit der roten Beete servieren.

Guten Appetit

 Impressum                                                                                                                     Datenschutz   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© physioTEAM

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt