Pasta Kürbis-Salbai-Soße

Zutaten für 4 Personen:

1/2 Hokkaidokürbis

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

200ml Kokosmilch

1 Prise geriebende Muskatnuss

300g Spaghetti

1 Bund Salbei

Salz und frischer Pfeffer

 

 

 

 

 

 

 

 

1. 

Den Hokkaido in grobe Würfel schneiden. Ein Paar Stücke in ganz feine Spalten schneiden und beiseite legen. Die würfel in kochendem Wasser ca 15min weich kochen. Abgießen und im Mixer oder mit dem Pürierstab glatt pürieren. 

 

2.

Die Pasta kochen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Mit der Kokosmilch aufgießen, zum Kürbispüree geben und nochmals pürieren. Die Soße mit Muskatnuss, Salz und Pfefferabschmecken. Die Pasta abgießen, mit der Kürbissoße vermengen und warm halten. 

 

3. 

Die Blätter von drei Zweigen Salbei grob hacken. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Kürbisspalten mit den gehackten Salbeiblättern anbraten. Die Pasta auf dem Teller verteilen und alles mit frischem Pfeffer würzen. 

Druckversion
Pasta mit Kürbis.pdf
PDF-Dokument [46.1 KB]

Guten Appetit

Druckversion Druckversion | Sitemap
© physioTEAM

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt