Maistortilla mit Hähnchenragout

Für 2 Personen brauchen Sie:

1EL Zimt

4 Nelken

2 Lorbeerblätter

2EL Olivenöl

4 Hähnchenkeulen

2 rote Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

400g gestückelte Tomaten aus der Dose

2TL geräuchertes Paprikapulver

1-2 grüne Jalapenos

1 Bund Koriander

6 Maistortilla

1.

Den Zimt, die Lorbeerblätter und die Nelken in einem Topf ohne Öl rösten, bis die Gewürze zu duften beginnen. Dann das Olivenöl und die Hühnerkeulen dazugeben und rundherum anbraten.

1 Zwiebel schälen und vierteln, den Knoblauch schälen und grob würfeln. Beides mit in den Topf geben.

2.

Die getrockneten Tomaten grobhacken.

Die getrockneten Tomaten und dieTomaten aus der Dose, das geräucherte Paprikapulver und den Zimt dazugeben. Alles bei geschlossenem Deckel 30min schmoren.

3.

Anschließend vom Herd nehmen. Die Hähnchenkeulen aus der Sauce nehmen und vom Knochen trennen.

4.

Mit einer Gabel die Lorbeerblätter und großen Zwiebelteile aus der Sauce fischen. Dann das Fleisch wieder zur Sauce geben.

5.

Die zweite rote Zwiebel schälen und in ganz feine Streifen schneiden. Beim Koriander die Blätter von den Stilen zupfen. Die Jalapenos in dünne Ringe schneiden.

5.

Den Maistortilla mit ca.3EL Sauce füllen, mit Jalapenos, Zwiebelringen und Koriander bestreuen. Den unteren Rand einklappen und den Tortilla dann einrollen.

Guten Appetit

 Impressum                                                                                                                         Datenschutz 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© physioTEAM

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt